The Lookout!
The Lookout!

Hinter der Schönheit aus Bronze und Gold, der Steam Clock, ragt der 177 m hohe Aussichtsturm der Stadt auf. Der Eintritt ist zwar nicht ganz billig, aber das Geld sollte man ausgeben, denn der Turm erlaubt einen spektakulären Ausblick nach allen Seiten. Schon die Fahrt nach oben im gläsernen Aufzug hebt einen auf angenehme Art und Weise aus dem Trubel der Stadt und macht durch die Hochhäuser, die einen noch ein Stück weit auf dieser Fahrt begleiten, die senkrechte Ausrichtung von Downtown Vancouver deutlich. Er befindet sich in der West Hastings Street (Nr. 555) im Habour Center. 

The Lookout! aus nordwestlicher Richtung
The Lookout! aus nordwestlicher Richtung

Fast wie ein UFO sieht sie aus, die Aussichtskanzel am oberen Ende des Turms, und die dunklen Ringe sind die Reihen der Glasfenster, durch die der Besucher die Aussicht auf die Stadt und über sie hinweg genießt. Der untere "Ring" ist die eigentliche Aussichtsplattform, der Lookout, in einer Höhe von 169 Metern. Darüber befindet sich ein Restaurant (die zweite Fensterfront). Der Boden, auf dem die Tische der Gäste stehen, dreht sich in 60 Minuten einmal um die Achse des Turms. So erlebt man die Stadt vor allem bei Sonnenuntergang und in der Dämmerung aus fotografisch reizvollen Blickwinkeln.

 

 

Die Preise:

Erwachsener

 

$15.75

Senior (60+) $12.75
Student mit Ausweis $10.75
Jugendliche (13-18) $10.75

Kinder (6-12)

$7.75

Kinder(5 and under)

frei (in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen)

Familien-Tages-Pass

(Gültig für 2 Erwachsene und zwei Kinder von 6 bis 12)

$40.00

Es gibt auch Gruppentarife (ab 10 Personen)

 

Näheres zum Turm unter  

http://www.vancouverlookout.com

Hier lassen sich von Zeit zu Zeit Hinweise und Texte downloaden, die vielleicht hilfreich sind.

Flugvorschriften
Fluggepäck_Flüssigkeiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB